Organisiere Wahlen für Deine Gemeinde oder Stadtgemeinde

Es erfreut mein Herz, dass endlich viele Menschen erkennen, was hier los ist. Das löst die Probleme noch nicht, lässt diese aber endlich zum Vorschein kommen. Die BRD ist unheilbar krank und der Patient kann nicht mehr gerettet werden.

Es ist wahr, eine Mitschuld liegt auch bei jedem von uns. Dies gibt uns zugleich aber die Chance entsprechend zu handeln. Und wer handelt zeigt sich erkenntnisfähig und verdient eine zweite Chance.


Was ist schief gelaufen? Wieso konnte das passieren? Wie konnten Strukturen entstehen, die so durch Geld manipuliert werden können? Ursachenforschung überlassen ich hier gern auch mal Anderen.


Die Lösung ist immer recht einfach und das muß sie auch sein, wenn die Menschen es verstehen sollen. Beim genaueren Hinsehen (durch Juristen) wird schnell festgestellt werden, dass wir mit unseren Geburtsrechten betrogen worden sind. Es sind in Wirklichkeit nur Privilegien, die uns durch das Grundgesetz gewährt wurden, keine Rechte. Die Juristen kennen den Unterschied und
erklären das sicher gern.


Ein neues Staatswesen kann nur mit einer echten und gesicherten Rechtsstellung jedes Einzelnen beginnen und neu aufgebaut werden. Im deutschen Recht wird diese über die Familie vererbt. Das betrifft das Sachenrecht aber auch alle anderen Rechte (z.B. Selbstbestimmungsrecht). Also, was sind Geburtsrechte (freier Wille, Recht auf Geburt, Recht auf den eigenen Körper, u.s.w.) und woher kommen unsere Geburtsrechte? Googeln Sie doch mal dazu. Leider fangen da selbst die eingefleischten Juristen an zu schlingern, da es sich hier um das Schöpferprinzip handelt und sich alle Rechte daraus ableiten. Wenn jeder weiss, woher seine Geburtsrechte kommen, wird das alles recht einfach und das ganze hat auch nichts mit Kirche oder einer Religion zu tun. Wie sagt ein Sprichwort doch so schön:

"Wenn jeder vor seiner Haustür kehrt, ist auch die ganze Straße schnell sauber".

 

Da das "herrschende" Recht (geltendes Recht) den Status des Rechtsbankrott erreicht hat und die BRD unfähig und unwillig ist den Rechtssuchenden Recht zu verschaffen, bleibt nur übrig, dass die Rechtssuchenden sich ihrer eigenen Rechte (Geburtsrechte) wieder bewusst werden und diese wieder in Besitz nehmen. Wenn's im Kopf dann geklingelt hat, ist dazu der Titel als schriftlich niedergelegter Besitzrechtsgrund zu beschaffen, denn es gilt: "Wer behauptet, muss beweisen."

 

Dann folgt die Begründung eines neuen Gemeinwesens in der nahen Umgebung durch eine echte Rechteübertragung des Souveräns als hoheitlicher Akt. Man kennt das auch als Gemeinderatswahlen. Parteien sind da nicht stimmberechtigt oder wählbar. Danach schreitet man in ähnlicher Art fort in die nächst höhere Verwaltungsebene und es entsteht ein neues Staatswesen ohne jede Partei, in dessen höchster Ebene nur die Dinge geklärt werden können und dürfen, die in der jeweils tieferen Verwaltungsebene allein nicht möglich sind.


Im Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach vollziehen wir gerade diesen Schritt. Die Wahllisten zu rechtsgültigen Gemeinderatswahlen 2023 wurden 2022 öffentlich bekannt gemacht und am 25. und 26. November 2023 fand die erste rechtsgültige Gemeinderatswahl im Großherzogthum Sachsen-Weimar-Eisenach statt. Oft wird das belächelt, weil es für unsinnig gehalten wird.

Die wahre Macht steckt jedoch in den Menschen einer selbstbestimmten Gemeinde. Dort liegen die allerhöchsten Rechte vereint, wenn der hoheitliche Akt der Rechteträger zum Gemeinwesen vollzogen wurde.

 

BRD-Wahlen: "Wenn Rechtlose versuchen Rechte auf Nichtrechtsfähige zu übertragen."